Seminare
Zertifikatslehrgänge
Zollforum

Nachweissichere Präferenzabwicklung mit SAP GTS


Nachweissichere Präferenzabwicklung mit SAP GTS
Freihandelsabkommen helfen Unternehmen und Ihren Kunden im weltweiten Wettbewerb Zollkosten zu sparen. Voraussetzung ist die Einhaltung der Ursprungsregeln entsprechend den Freihandelsabkommen. Hierzu werden Daten vom Einkauf bis zum Vertrieb integriert betrachtet. Die systemgestützte Nachweisführung bietet international aufgestellten Unternehmen den notwendigen Automatisierungsgrad zur praxisgerechten Umsetzung.
Seminarziel:   Das Seminar gibt Einblicke in die praktische Umsetzung der Präferenzabwicklung mit SAP GTS und vermittelt einen Überblick über die Prozessintegration und Automatisierung.
Inhalt: Präferenzabwicklung mit SAP® Global Trade Services in der Praxis

• EU und globale Präferenzabwicklung
• IT Integration und Automatisierung der Präferenzprozesse mit SAP GTS - ein Überblick
• Basis der Präferenznachweisführung
- Tarifierung im GTS
- Präferenzabkommen
- Materialdaten
- Lieferanten und Kunden
• Systemunterstützt vom Einkauf bis zum Vertrieb
- LLE – Verwaltung
- Präferenzkalkulation
- KLE – Verwaltung


Zielgruppe:   Zollabteilung, Präferenzverantwortliche von Einkauf bis Versand, IT

Die Teilnehmer sollten Vorkenntnisse in der Präferenzabwicklung mitbringen.
Termin: Termin auf Anfrage


Kontakt
Name: Faye Schikofsky
Telefon: 0711/2005-1364
E-Mail: faye.schikofsky@ihk-exportakademie.de
Name: Nikoletta Albert
Telefon: 0711/2005-1396
E-Mail: nikoletta.albert@ihk-exportakademie.de
Beratung