Seminare
Zertifikatslehrgänge
Zollforum

Organisiert und optimiert II: Lagerverfahren bei Reihengeschäften


Organisiert und optimiert II: Lagerverfahren bei Reihengeschäften
Da im Zuge der fortschreitenden Globalisierung auch mittelständische Unternehmen zunehmend im internationalen Warenhandel involviert sind, stellt sich vermehrt die Frage nach Konsignationslagern, Lieferanten-Logistik-Zentren und anderen Lagertypen.

Haben Sie bereits den Kurs "Organisiert und optimiert I: Internationale und EU-Reihengeschäfte" besucht, so erhalten Sie hier wertvolle ergänzende Informationen zu Ihren außenwirtschafts-, zoll,- und umsatzsteuerrechtlichen Pflichten, die Sie beim Betreiben oder Nutzen von Lagern eingehen.

Finden Sie heraus, welche Pflichten Sie tatsächlich betreffen und welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten.
Seminarziel:   Den Teilnehmern werden die rechtlichen Hürden der unterschiedlichen Geschäftsabwicklungen von Konsignationslagern in der EU und im Drittland erläutert.
Inhalt: • Konsignationslager und Lieferanten-Logistik-Zentren
• Weitere Lagertypen und Unterschiede in der Abwicklung


Zielgruppe:   Fach- und Führungskräfte, Versand, Logistik, Supply Chain Management, die über fundierte Kenntnisse in der Außenhandelsabwicklung verfügen und/oder den Kurs "Organisiert und optimiert I: Internationale und EU-Reihengeschäfte" besucht haben.
Termin: Termin auf Anfrage


Kontakt
Name: Faye Schikofsky
Telefon: 0711/2005-1364
E-Mail: faye.schikofsky@ihk-exportakademie.de
Name: Nikoletta Albert
Telefon: 0711/2005-1396
E-Mail: nikoletta.albert@ihk-exportakademie.de
Beratung