Seminare
Zertifikatslehrgänge
Zollforum

Lockerungen des Iran-Embargos: Neue Chancen für Ihr Iran-Geschäft!


Lockerungen des Iran-Embargos: Neue Chancen für Ihr Iran-Geschäft!
Im Rahmen ihrer Ausfuhrgeschäfte müssen Unternehmen neben den allgemeinen Vorschriften zur Exportkontrolle insbesondere wirtschaftliche Sanktionsmaßnahmen der Europäischen Union beachten. Das gilt nicht zuletzt deshalb, weil die strafrechtlichen Sanktionen in diesem Bereich besonders empfindlich sind und für vorsätzliche Verstöße im Regelfall Freiheitsentzug bedeuten.

Besonders weit reichende Sanktionen hat die EU 2012 gegen den Iran erlassen, die jedoch seit dem 16. Januar 2016 deutlich gelockert worden sind. Damit Sie in Ihren Unternehmen zeitnah über die wichtigsten Erleichterungen informiert sind, bieten wir ein Seminar zu den aktuellen Entwicklungen der Iran-Sanktionen an.
Seminarziel:   Welche Beschränkungen sind weggefallen und welche Sanktionen gelten nach neuem Rechtszustand noch immer? Nach dem Besuch der Veranstaltung sollten Sie einschätzen können, welche Handlungsspielräume Sie bei Ihren Geschäften mit dem Iran haben.
Inhalt: Markteintritt Iran: Politik und Wirtschaft

Rechtliche Hintergründe

• Entwicklung Iran-Embargo der EU seit 2007
• Überblick Verlauf der Gespräche der EU und USA mit Iran zur Reduzierung der Sanktionen bis zum Inkrafttreten der Änderungen
• Das Embargo im Gesamtkontext der Exportvorschriften
• Aktuelle Situation beim US-Iran-Embargo
• Abwicklung des Zahlungsverkehrs

Antragstellung bei den deutschen Behörden (z.B. BAFA Genehmigungen)

Best Practice - Transport, Zoll und Außenwirtschaft

• Welche Dokumente werden beim Außenwirtschaftsverkehr benötigt
• Fallstricke und Hürden beim Export in den Iran
• Transportwege und Routen in den Iran
• Transport und Zollinfrastruktur
• Was ist zu beachten bei der Einfuhr-Zollabwicklung im Iran
• Standards und Normen

Abschlussdiskussion
Zielgruppe:   Fach- und Führungskräfte, Exportkontroll- und Zollbeauftragte
Termin: Termin auf Anfrage


Kontakt
Name: Faye Schikofsky
Telefon: 0711/2005-1364
E-Mail: faye.schikofsky@ihk-exportakademie.de
Name: Nikoletta Albert
Telefon: 0711/2005-1396
E-Mail: nikoletta.albert@ihk-exportakademie.de
Beratung