Seminare
Zertifikatslehrgänge
Zollforum

GlobalConnect: Wirtschaftsforum Türkei


GlobalConnect: Wirtschaftsforum Türkei
Deutschland ist der wichtigste Handelspartner der Türkei und der größte Abnehmer türkischer Produkte weltweit. Hohe Qualitätsstandards bei vergleichsweise niedrigen Beschaffungskosten sowie die gut ausgebaute Infrastruktur machen das Land am Bosporus zu einem attraktiven Markt für deutsche Unternehmen. Die jüngsten politischen Ereignisse in der Türkei werden auch von den Unternehmern mit Sorge beobachtet. Die Befürchtung ist, dass einer der wichtigsten Exportmärkte unsicher wird. Immerhin sind rund 1200 Firmen aus Baden-Württemberg in der Türkei aktiv. Allerdings sind die Auswirkungen auf die Realwirtschaft im Moment nicht absehbar. In unserem Wirtschaftsforum werden Ihnen erfahrene Praktiker fundierte Einschätzungen der aktuellen Entwicklungen des türkischen Marktes vermitteln. Neben wichtigen Aspekten zum Markteinstieg erhalten Sie einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen und praxisnahe Tipps, wie Sie die Vorteile der Beschaffung in der Türkei für Ihr Unternehmen nutzen können. Parallel zum Wirtschaftsforum findet eine Kontakt- und Kooperationsbörse mit türkischen Unternehmern aus unterschiedlichen Branchen statt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit die Global Connect zu besuchen. Die Global Connect bietet als Forum für Export und Internationalisierung Unternehmen Antworten auf alle Fragen rund um die Außenwirtschaft.
Seminarziel:   In unserem Wirtschaftsforum werden Ihnen erfahrene Praktiker fundierte Einschätzungen der aktuellen Entwicklungen des türkischen Marktes vermitteln.
Inhalt: 13:30 Uhr Registrierung der Teilnehmer

14:00 Uhr Eröffnung, Dr. Peter Kulitz, Präsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags und der IHK Ulm

14:15 Uhr Grußwort und Standortpräsentation Wirtschaftsförderungsagentur Thrakien

14:30 Uhr Aktuelle Informationen zur wirtschaftspolitischen Lage in der Türkei - Chancen und Risiken für deutsche Unternehmen Frank Kaiser, Stellvertretender Geschäftsführer und Abteilungsleiter Marktberatung Deutsch-Türkische Industrie- und Handelskammer, Istanbul

15:15 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Strategische Beschaffung in der Türkei Yusuf Arslan, Managing Director Purchasing Turkey I.T.B.C International Turkish Business Center, Stuttgart

16:15 Uhr Rechtliche Rahmenbedingungen im Türkeigeschäft Dr. Gökçe Uzar Schüller, Rechtsanwältin u. Leiterin Türkei Desk Kanzlei Graf von Westphalen, München

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung
Zielgruppe:  
Termin: Termin auf Anfrage


Kontakt
Name: Karin Linospiris
Telefon: 0711/2005-1396
E-Mail: karin.linosporis@ihk-exportakademie.de
Name: Nikoletta Albert
Telefon: 0711/2005-1396
E-Mail: nikoletta.albert@ihk-exportakademie.de
Einladungsflyer
Beratung